Back to Top

BDSM-Sex-Wörterbuch

Facesitting / Queening

Facesitting (auch Queening genannt) ist eine Sexualpraktik, bei der sich der Top auf das Gesicht des Bottom setzt. In der Regel handelt es sich dabei um eine Femdom, die sich auf das Gesicht ihres Bottoms setzen. Der Top platziert sich dabei so auf dem Gesicht des Bottoms, dass entweder die Genitalien oder die der Anus aus dem Mund zu liegen kommen. Der Bottom hat nun die Aufgabe den Top sauber zu lecken, auszuharren oder den Top sexuell oral zu befriedigen. Hier spielt beim Facesitting hauptsächlich Anilingus und Cunnilingus eine wichtige Rolle.

Für den Top ist Facesitting meist eine sehr angenehme Sexualpraktik. Je nachdem wie der Top auf dem Gesicht des Bottom sitzt, können weitere Praktiken durchgeführt werden. Beim „Reverse“ Facesitting, also dem Sitzen auf dem Gesicht des Bottoms in Richtung dessen Füße, kann der Top fast den gesamten Körper des Bottoms erreichen und ggf. malträtieren. Beim „Full Weight“ Facesitting setzt sich der Top mit seinem vollen Körpergewicht auf das Gesicht des Bottoms. Weitere Positionen oder Spielarten sind das Drowning (Facesitting unter Wasser) und Bound (Facesitting kombiniert mit Bondage). Auch das Facesitting mit Nylons, Latex oder Jeans (siehe auch Jeansfetisch) sind sehr beliebt.
  




Artikel-Optionen:

Artikel-Nr.: 198

Kategorie: F

https://de.bdsm-sex-dictionary.com/details_de.php?id=198

Artikel drucken

Update: Sa, 02.01.2021 | 11:20 Uhr



Verfügbare Übersetzungen:



脸部护理/皇后



Facesitting / Queening





Facesitting / Queening



Facesitting / Queening

フェイシッティング/クィーニング





Gezichten passen / Queening

Facesitting / Queening

Faces / Queening

Faces / Queening



Фейситинг / Квинсинг







Facesitting / Queening