Back to Top

BDSM-Sex-Wörterbuch

Einlauf

Ein Einlauf nennt man das Einleiten von Flüssigkeiten über den Anus in den Darmbereich. Der eigentliche Begriff dafür ist Klistier, der aber überwiegend für das verwendete Instrument genutzt wird. Das Wort geht zurück bis zu den alten Griechen und heißt so viel wie „der Spüler“ oder „Reinigung“. Im deutschsprachigen Raum sind auch noch Klysma, Analspülung und Darmspülung verwendete Worte für einen Einlauf. Medizinisch findet der Einlauf Anwendung bei Verstopfung oder zur Darmreinigung.

Im BDSM werden Einläufe zu den Klinikspielen, also der weißen Erotik, gezählt. Hierbei handelt es sich nicht unbedingt nur um einen analen Einlauf, gelegentlich werden sie auch vaginal durchgeführt. Die Vagina kann bei Weitem nicht so viel Flüssigkeit aufnehmen wie der Darm, so dass es deutlich schneller zu einem Kontrollverlust kommt. Dies wird meist zur Erniedrigung genutzt.
  




Artikel-Optionen:

Artikel-Nr.: 180

Kategorie: E

https://de.bdsm-sex-dictionary.com/details_de.php?id=180

Artikel drucken

Update: So, 27.12.2020 | 17:40 Uhr



Verfügbare Übersetzungen:

medical enema

lavement médical

enema médico

clister médico

clister médico

clistere medico

medisch klysma

lewatywa medyczna

медицинская клизма

医療用浣腸

灌肠