Back to Top

BDSM-Sex-Wörterbuch

Afeindlichkeit

Afeindlichkeit bezeichnet die Diskriminierung gegen asexuelle und aromantische Menschen. Dies äußert sich z.B. durch Ablehnung, Wut, Intoleranz, Vorurteile, Unbehagen oder körperliche bzw. psychische Gewalt gegenüber asexuellen/aromentischen Menschen oder Menschen, die als asexuell bzw. aromantisch wahrgenommen werden.

Als internalisierte Afeindlichkeit wird Feindlichkeit bezeichnet, die gegen die eigene A_sexualität bzw. A_romantik und damit gegen sich selbst gerichtet ist. Dies passiert oft in einer afeindlichen Umgebung und/oder vor dem eigenen inneren Coming out. Auch die queere Szene ist teilweise ein afeindlicher Ort. Afeindlichkeit wird manchmal auch als Allonormativität bezeichnet.
  




Artikel-Optionen:

Artikel-Nr.: 16

Kategorie: A

https://de.bdsm-sex-dictionary.com/details_de.php?id=16

Artikel drucken

Update: Fr, 09.04.2021 | 06:29 Uhr



Verfügbare Übersetzungen:

Враждебност

敌意

Fjendtlighed

Hostility

Vaenulikkus

Vihamielisyys

Hostilité

Εχθρότητα

Ostilità

敵意

naidīgums

Priešiškumas

Vijandigheid

Wrogość

Hostilidade

Hostilidade

Ostilitate

Враждебность

Fientlighet

Nepriateľstvo

Sovražnost

Hostilidad

Nepřátelství

Ellenségeskedés