Back to Top

BDSM-Sex-Wörterbuch

Dirty Talk - Schmutziges Gerede

Viele lieben es, sich beim Sex schmutzige Dinge ins Ohr zu flüstern. Erlaubt ist, was dem anderen gefällt und der Partner nicht verletzend findet. Lassen Sie also Ihrer Fantasie freien Lauf und zeigen Sie das Luder in sich! Dirty Talk lässt sich nicht klar definieren. Für jeden ist die Grenze zum Dirty Talk anders, Wahrnehmung und Wirkung sind von Person zu Person unterschiedlich. Schon im normalen Liebesspiel werden gerne Worte wie „du geiles Luder“ oder ähnliches Benutzt.

Auch das kann bereits für manchen zum Dirty Talk gehören, anderen erscheint es ehr langweilig und zählt für sie zum Vanilla. Im BDSM wird Dirty Talk vom Top genutzt, um seinen Bottom zu demütigen und in seine Grenzen zu weißen, ihm/ihr seinen Platz zuzuweisen. Dabei wird durch Worte ein Gefühl der Erniedrigung und Machtlosigkeit, eine Degradierung zu einem wertlosen Ding und Furcht erzeugt. Männliche Subs werden auch gerne von ihren Femdoms verbal zwangsverweiblicht. Auch einfache Anweisungen können über den Dirty Talk Erniedrigung und Erregung erzeugen. Häufig ist es aber auch einfach so, dass über die verbal deftigen Worte der Top auch seine Erregung steigert und zum Ausdruck bringen will, um so immer weiter in Fahrt zu kommen.
  




Artikel-Optionen:

Artikel-Nr.: 159

Kategorie: D

https://de.bdsm-sex-dictionary.com/details_de.php?id=159

Artikel drucken

Update: Do, 17.12.2020 | 05:54 Uhr



Verfügbare Übersetzungen:

Dirty Talk

Parole d'homme

Charla sucia

Conversa suja

Conversa suja

Parlare sporco

Vuile praatjes

Dirty Talk

Грязная болтовня

ダーティトーク

脏话