Back to Top

BDSM-Sex-Wörterbuch

Bottom Markierungen

Bezeichnung aus dem englischen für alle Kennzeichen und Merkmale des Bottoms.

Besonders verbreitet sind hierbei Tattoos, aber auch Piercings und Brandzeichen.

Dauerhafte Kennzeichnungen von Bottoms finden meist nur in privaten, echten und langfristigen BDSM-Partnerschaften statt. Viele BDSMler tragen ihre Marks sichtbar und mit Stolz. Zeitweise Kennzeichnung des Subs kann natürlich auch durch das Tragen von Schmuck wie Ketten und Ringen erfolgen.

Der Vorteil ist die leichte Entfernung nach dem Spiel. Der Sinn der echten Bottom Marks liegt aber natürlich im Gegenteil, nämlich der Dauerhaftigkeit der Zeichnung die das Machtgefälle und Eigentumsanspruch fixiert und aufrecht erhält, auch wenn man sich nicht in einer Session befindet. (24/7).
  




Artikel-Optionen:

Artikel-Nr.: 101

Kategorie: B

https://de.bdsm-sex-dictionary.com/details_de.php?id=101

Artikel drucken

Update: Di, 01.06.2021 | 06:26 Uhr



Verfügbare Übersetzungen:

Маркировка на дъното

底部标记

Markeringer i bunden

Bottom Marks

Alumine märgistus

Pohjan merkinnät

Marques de fond

Σημάνσεις στον πυθμένα

Segni in basso

ボトムマーク

Apakšējās daļas marķējums

Dugno žymėjimas

Bodemmerken

Znaki dolne

Marcas de fundo

Marcas de fundo

Marcaje de jos

нижние отметки

Markeringar i botten

Označenie dna

Oznake na dnu

Marcas de fondo

Spodní značení

Alsó jelölések